Kunstforum

Kunstforum

Diskussionen rund um Fotografie, Malerei, Lyrik, Skulptur und Kunstmarkt
 
Aktuelle Zeit: 12.11.2018 21:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Strassenmusik-Lizenzcasting in München?
BeitragVerfasst: 15.03.2008 19:09 
Offline
Postrank 4
Postrank 4
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2006 19:22
Beiträge: 237
Wohnort: Vorderhunsrueck
Kam mir grade mal so unter:

Für das Aufführen von Strassenmsuik ist in München eine Lizenz nötig.

Diese Lizenzen werden in bergrenzter Anzahl vergeben, und, das ist neu:

Nur an Interpreten, die zuvor ein Casting bei der Stadtverwaltung erfolgreich hinter sich gebracht haben.

Ziel: Qualitätssteigerung im öffentlichen Raum.

Sicherlich habe ich in der Vergangenheit (nicht in München, das ist weit weg) schon manchen Schrott im Vorbeigehen hören müssen. Ich habe aber auch manchen Schrott in Auslagen und Schafenstern betrachten müssen.

Und wer stellt sicher, dass das Komittee nicht seinen eigenen (oder einen allgemeinstgültig verflachten) Stil zum Maß der Dinge macht?

Wann dürfen entstellte, oder schlecht gekleidete Personen nicht mehr bei Tageslicht in die Fußgängerzonen?


????

_________________
Wat giftet lo ze brille?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008 10:18 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2007 20:40
Beiträge: 680
Wohnort: Berlin
das is schon krass irgendwie...sobald jemand schief singt oder schräge töne spielt is das dann keine würdige unterhaltung mehr...???
das is dann entartet?

oder wie...???

gruß artinside

_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2008 12:01 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2006 18:10
Beiträge: 770
Wohnort: München
Mal halblang.

Ich habe mein Atelier 11 Jahre in München in der Fußgängerzone gehabt und bei geöffneten Fenstern, haben einige der sogenannten Musiker, die jeden dritten Ton nicht treffen und das dann als freie Interpretation anbieten, schon schmerzhaft die Grenze zur akustischen Köperverletzung überschritten.
Ich habe einem Akkordeonspieler der besonders übel sein Gerät malträtierte auch schon ein paar Mal Geld dafür gegeben das er wo anders spielt.

Gestern bin ich in der Fußgängerzone spazieren gegangen. Das Niveau hat sich drastisch verbessert. Es war angenehm den Nachmittag zu genießen.

_________________
von: Heinrich Butschal

Gutachter Schmuck, Diamanten http://gutachten.butschal.de
Antiker Schmuck http://www.royal-magazin.de
Schmuck online kaufen und gut verkaufen, Schmuckankauf
http://www.schmuck-boerse.com http://www.diamant-boerse.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: heinerseits andererseits
BeitragVerfasst: 16.03.2008 21:00 
Offline
Postrank 4
Postrank 4
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2006 19:22
Beiträge: 237
Wohnort: Vorderhunsrueck
Naja, als Ansässiger kannst Du schlecht flüchten, während die Passanten natürlich einfach "etwas flotter" weitergehen können.

Über das hiesige Niveau kann ich soweit nicht meckern, ansässig möchte ich aber nicht sein, denn ein (notwendigerweise) begrenztes Repertoire wird sich ja wohl unter dem Fenster dann öfter wiederholen ............holen....holen.

Casting wird DAS leider nicht verbessern, sondern, ich fürchte, es wird zu einer Zenzur zugunsten allgemein beliebter (und damit vielleicht besonders nervender) Titel und Aufführungsweisen führen? Da wirds nun schwierig, aber was wäre, wenn Du als Gewerbesteuerzahler eine einerseits uninterssante Grösse bist, keine Lobby hast, und dein eventuelle "eigenwilliges" Atelier dem Fremdenverkehr als abträglich erachtet würde?

Als Ansässiger solltes Du m. E. ohnehin andere = stärkere Rechte haben, als ein Komitee........ Und es gibt ja noch die Selbsthilfe, die Du ja auch genutzt hast.

Ganz andere Sache, wusste nicht, dass Du Mingener bist. In München hat ein Peter Schermuly gewerkelt (lebt der noch), kann man dorten was über den erfahren? Gibt ein Buch über den, (Mosebach), ist aber ansonsten eine bemerkenswert unprominente Grösse als Maler. (nur Privatintersse, auch nicht sooo furchtbar wichtig)

_________________
Wat giftet lo ze brille?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: heinerseits andererseits
BeitragVerfasst: 16.03.2008 22:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2006 18:10
Beiträge: 770
Wohnort: München
rodrigomartinez hat geschrieben:
....
Casting wird DAS leider nicht verbessern, ....


Doch, es hat es schon verbessert und zwar in Richtung breiteres Repertoire und ganz nebenbei auch höhere Qualität.

P.S. ich kenne Peter Schermuly leider nicht privat. :-(

_________________
von: Heinrich Butschal

Gutachter Schmuck, Diamanten http://gutachten.butschal.de
Antiker Schmuck http://www.royal-magazin.de
Schmuck online kaufen und gut verkaufen, Schmuckankauf
http://www.schmuck-boerse.com http://www.diamant-boerse.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strassenmusik-Lizenzcasting in München?
BeitragVerfasst: 04.10.2017 15:47 
Offline
Postrank 1
Postrank 1

Registriert: 04.10.2017 13:29
Beiträge: 3
Ich finde auch, dass unbedingt ein gewisses Niveau der Straßenmusiker gewährleistet sein muss!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL
art-perfect - Portal für Kunst und Kultur, Galerie
Antikschmuck | Schmuck als Geschenk | Schmuck zur Hochzeit
- Deutsche Übersetzung durch phpBB.de