Kunstforum

Kunstforum

Diskussionen rund um Fotografie, Malerei, Lyrik, Skulptur und Kunstmarkt
 
Aktuelle Zeit: 15.11.2018 01:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.11.2007 10:54 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007 19:44
Beiträge: 1105
Wohnort: hier und dort
3000? ui... dann auf jeden fall offset-druck!!!!!!!!!!! der wird ab ner menge von 500 billiger als digital!

na dann hat sich das doch gut regeln lasen mit deinen papierformaten! hab keine angst wegen den farebn! wie gesagt, du kannst ja beim fachmann direkt noch farbänderungen vornehemn, nachdem du nen kleinen probedruck gemacht hast! das is nich das ding!

LG, lydi

p.s. wieso "wollte die mein geld nich"? war das ne privatschule oder was?
eigendlich hab ich mir bei meiner ausbildung auch vieles selbst beibringen müssen... die schule stellte im prinzip nur die mittel...ziemlich verf... schule eigendlich in der ich war, aber naja, wie heißt das? shit happens... :wink:
klingt nen bisschen angeberisch, mit "ich war überqualifiziert"... deswegen, falls es dich interessiert: ich war in gestaltungstechnik Klassenbeste :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2007 15:11 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2007 20:40
Beiträge: 680
Wohnort: Berlin
ja das war ne privat schule, die öffentlichen hatten mir damals von einer bewerbung abgeraten, da ich zu alt war...und die auch der meinung waren ich sollt lieber studieren.

die schule hatte mich angenommen. im grunde hätten mich alle angenommen.

an der einen schule meinten die so man muss nen guten notendurchschnitt haben. hab gefragt wie der denn sein muss, um angenommen zu werden und der meinte, sie hattennoch nie jemanden der besser als 2 hatte und wollt mir eigentlich sagen, dass müsste ich haben um aufgenommen zu werden....so nach dem motto, das könnt ich dann mal abschreiben. ich hab aber nen einser durchschnitt, da war er voll geschockt und hat irgendwelche anderen ausflüchte gesucht mir den gedanken auszutreiben. so von wegen ich wäre ja schon über 20 und die meisten sind jünger usw.

hab halt bei mehreren schule angeklopft...alle haben mich angenommen aber alle haben mir davon abgeraten.

ich will nich angeberisch rüberkommen, aber ich bin schon mächtig stolz, dass ich gute noten hatte usw. wenn ich in meine vergangenheit schaue, dann hätte es auch anders laufen können. ich glaub du weisst was ich meine.

ich mein ich war mal nen obdachloser punk usw.......

und das alles halt.

gruß artinside

_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2007 22:19 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007 18:41
Beiträge: 1558
hab von dem fyler problem leider keine ahnung :oops:

aber von welchen noten sprecht ihr eigentlich? :shock:

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2007 12:21 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007 19:44
Beiträge: 1105
Wohnort: hier und dort
ja sowas kann ich mir gut vorstellen, also dass so einer wie du für sowas nich geschaffen wär... diese ausbildung ist einfach nichts für "sucher"... das kann ich jetz in jedem fall sagen!!!

ich weiß wie du das meinst... deswegen kannst du auch 100%.ig stolz auf dich sein, ich bin auch stolz auf dich!
:lol:

es is toll was erreicht zu haben, wovon man früher nie gedacht hätte, dass es möglich is... gä? :)

lg.lydi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009 13:18 
Offline
Postrank 1
Postrank 1

Registriert: 17.08.2009 13:11
Beiträge: 2
bei der onlinedruckerei xpressflyer.de kannstu du deine druckerzeugnisse günstig und in guter qualität drucken lasssen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: flyer....
BeitragVerfasst: 18.03.2011 10:43 
Offline
Postrank 1
Postrank 1

Registriert: 18.05.2010 12:35
Beiträge: 16
Wohnort: Havixbeck
Ich weiß der Thread ist uralt, vielleicht hätte ich einen neuen aufmachen müssen. Vielleicht ist die Frage auch dumm, aber ich hab da einfach keinen Plan. Als Fotografin (freizeit, Mini Gewerbe) mache ich häufiger mal Fotobücher. Die werden natürlich immer in kleinen Auflagen gemacht (Hochzeitspaare u.a.), also mit dem Digitaldruck und die kann ich auch herrlich direkt bei meinem Arbeitgeber machen lassen. Ich hab mit Photoshop mittlerweile sehr gut raus, wie ich die Druckdaten liefern muss, dass dabei ein vernünftiges Farbergebnis bei rum kommt. Zum ersten mal mache ich mich jetzt an die Flyer Gestaltung für einen Freund. Die Auflage wird sicherlich Digitaldruck unfreundlich hoch sein und nur der Offsetdruck in Frage kommen. Muss man da gleich beim anglegen der Flyer schon einiges berücksichtigen im Gegensatz zum Digitaldruck. Ich selbst arbeite in einer Druckerei (nur Digitaldruck), mir ist es aber etwas zu peinlich dort die "Druckmeister" zu fragen und mich als unwissend zu outen, weiß auch gar net, ob die sich mit Offsetdruck und die Dateieinlieferung da überhaupt auskennen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL
art-perfect - Portal für Kunst und Kultur, Galerie
Antikschmuck | Schmuck als Geschenk | Schmuck zur Hochzeit
- Deutsche Übersetzung durch phpBB.de