Kunstforum

Kunstforum

Diskussionen rund um Fotografie, Malerei, Lyrik, Skulptur und Kunstmarkt
 
Aktuelle Zeit: 19.11.2018 21:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Komische Träume
BeitragVerfasst: 15.08.2008 13:28 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007 14:26
Beiträge: 1266
Wohnort: in the rye
Habt ihr auch manchmal so komische Träume?
Ich hab manchmal voll die Psycho-Träume...

Neulich hab ich mal son Traum geträumt, der zwar weniger psycho war (also, ich hatte schon schlimmere), aber das war voll der Albtraum...
Ich bin ja Vegetarier, und auf jeden Fall hab ich geträumt, dass wir bei uns zu Hause (wir haben einen Bauernhof) zwei Elefanten (???) hatten, keinen blassen Schimmer mehr warum. ich kann mich nicht mehr erinnern. Die waren noch ziemlich jung die Elefanten, fast noch Kälber.
Und dann haben wir den einen Elefanten aus irgendeinem Grund nicht mehr gebraucht und dann wollten ihn meine Eltern schlachten lassen (nur weil sie ihn nicht mehr gebraucht haben!) und ich hab mich total dagegen gewehrt usw. Wollte den Zoo anrufen, ob die den Elefanten nicht nehmen könnten, aber da hat keiner abgehoben und dann wars schon zu spät.
Die haben den Elefanten geschlachtet und zu Schnitzel verarbeitet und dann gegessen und ich war völlig am Boden zerstört und mein Vertrauen in meine Eltern war total gebrochen... :shock:
Ich glaub, das hat mich irgendwie ganz schön mitgenommen, mit dem Tiere schlachten usw., dass ich schon davon träume...

Was träumt denn ihr so?
Ich finde das voll des interessante Thema.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008 17:19 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007 19:44
Beiträge: 1105
Wohnort: hier und dort
passt jetz nich zum thradnamen, aber dein text hat mich jetz dran erinnert...tolle frau ;)

http://www.youtube.com/watch?v=GpyWAyzU ... re=related


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008 18:12 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007 18:41
Beiträge: 1558
mit träumen hat das video echt wenig zu tun lol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008 19:50 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007 19:44
Beiträge: 1105
Wohnort: hier und dort
dies schrieb ich ja auch lol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008 20:09 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007 19:44
Beiträge: 1105
Wohnort: hier und dort
der letzte intensive traum an den ich mich zurückerinnern kann, war eigendlich eine traumserie, in der ich irgendwie immer mehr "dazulernte"...
am anfang war der abhang im wald, eher ein weg mit wiese nach unten,links rechts wald, schöner wald, unendlicher wald. rechts gaaaanz hinten, hinter dem wald sah ich eine art kleines funkeln. mein weg stand also fest!
mein ziel war letztendlich, dass ich einsehen musste, dass das lockende funkeln ein lagerfeuer war, über dem ein kind, wie ein schweinebraten aufgespiest, verbrannt wurde.
neben der feuerstelle tobte ein "monster" angebunden an einer eisenkette, oder stahlkette, ich weiß es nich mehr so genau. es brach aus und ich flüchtete in eine holzhütte, die dann auf einmal da war. sie hatte genau 3 türen. an der wand wo keine tür drinsteckte standen plötzlich ein paar meiner engsten freunde. ich rannte von tür zu tür immer,
gleichbleibender rhytmus, um dem "monster" die tür zu versperren. durch holzlatten sah ich seine bewegungen. keiner meiner freunde unternahm etwas, obwohl ich sie anflehte.
irgendwann war ich wach.

nen monat später oder so:
selber abhang mit wiese, selber wald, selbes funkeln. Hey hier warst du schonmal:cooool du träumst! auf gehts. mein ziel stand fest! abhang runter in den wald. diesmal näherte ich mich dem feuer nur als beaobachter, denn was ich eigendlich dort machte war mit 2 freundinnen pilze sammeln. 2 männer in anzügen liefen vorbei und guckten komisch, diese sollten uns später verfolgen und umbringen.
hm, was war da noch?
ich glaube zu wissen dass es sich mit diesem anfang noch 1,2 mal wiederholt hat.

ein anderer traum (flash)
war, dass ich mit meiner kleinen schwester an einem wegesrand saß, wieder im wald, aber augen auf eine lichtung gerichtet. irgendwann stand ich auf und lief ich den weg entlang, sie über die lichtung.
und wor...es war echt hart... hinter dem wald kam ein riesiges unwetter. dieses unwetter war Im wald und es wölbte sich blitzend und donnernd auf die lichtung hin. meine schwester lief mittenrein.
da wusste ich noch nicht, dass sie abhängig ist.

krass oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008 20:07 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2006 18:44
Beiträge: 541
Wohnort: Tirol
SEHR krass!

Irgendwo hab ich mal gelesen wer im Traum stirbt stirbt auch in der Realität.

Was mir in letzter Zeit also einmal im Monat oder so immer wieder passiert ist, dass ich irgendwo wandern, laufen irgensowas sportliches halt bin und dann geht der Weg irgendwie nicht mehr weiter und ich spring halt wo anders runter und dann wirds plötzlich voll steil und ich fall das runter.
Denkt man sich jaja das sin ja immer die Träume wo man wo runter fällt aber das komische dran ist ja, dass ich mir dann immer denk na aber hallo, sotief ist das hier auch nicht, da bin ich doch letzte woche auch runter gesprungen und dann fühl ich richtig wie der Boden näher kommt...

Naja das is eine von meinen komischen Traumeigenschaften, die andere schaut so aus, dass ich mich in einem Traum nicht festlegen kann.
Wie das?
Mit einem Beispiel:
Man steht in einem Raum mit einem Bild an der Wand, denkt sich das Bild hat man damals am Strand fotografiert - Fotografieren - ich hab plötzlich ein Fotoapparat in der Hand und setz mich aufs Sofa - Sofa - ich bin im Ikea einkaufen und geh bei den Pflanzen vorbei - oh mein Gott ich hab meine Pflanzen noch nicht gegossen (verdammt hab ich wirklich nicht :lol: ) - gießen - meine Güte, wies heute wieder regnet.
Also ich kann mich nie auf einen Ort oder eine Handlung festlegen.
Entweder es wechselt oder es kommt überhaupt ganz was neues dazu.
Das einzige was bleibt sin Charaktere und Menschen.

lg


EDIT:
:lol: Das Video ist echt genial :lol:
In Zukunft sag ich auch ich bin Vegetarier aus religiösen Gründen.
Aber verdammt wer straft sein Kind mit dem Namen Dörthe!? Ich dachte immer das sei ein schlechter Scherz von Mittermeier gewesen.
Nein die Leute nennen ihre Kinder wirklich Dörthe (Döner+Torte)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008 20:19 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007 18:41
Beiträge: 1558
Wafthrudnir hat geschrieben:

Irgendwo hab ich mal gelesen wer im Traum stirbt stirbt auch in der Realität.

na ungewönlich ist das ja nict gerade :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008 22:20 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007 14:26
Beiträge: 1266
Wohnort: in the rye
Warum soll man sterben, wenn man im Traum stirbt? :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2008 23:33 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007 18:41
Beiträge: 1558
weil es erfahrensgemäß natürlich ist zu sterben. wobei es nat problematisch woird, wenn wesen im traum sterben, die in "realität" nicht existieren :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 02:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2006 18:44
Beiträge: 541
Wohnort: Tirol
Na primär gehts nicht darum, dass Wesen die in der Realität nicht exestieren im Traum sterben, sondern man selbst im Traum stirbt und dann tot ist.
Mit der Beweislage hält sichs halt genauso wie mit Nahtoderlebnissen usw...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 08:56 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007 18:41
Beiträge: 1558
welche beweislage?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 11:52 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2006 18:44
Beiträge: 541
Wohnort: Tirol
Na wie willst ein toten Fragen, ob er damals gestorben ist, weil er im Traum ein Messer in Rücken bekommen hat?
Ich mein fragen kannst ja, aber die Antwort wird ein bisserl spärlich ausfallen - vermutlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 18:58 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007 18:41
Beiträge: 1558
es ging ja net darum, dass alle die sterben von irem tod geträumt haben, sondeern dass diejenigen, die davon träumen sterben. ob der tte also geträumt hat oder net ist völlig irrelevant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 19:20 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007 14:26
Beiträge: 1266
Wohnort: in the rye
Ich hab immer noch net gecheckt, warum man, wenn man träumt, dass man stirbt, auch in wirklichkeit sterben soll.
Man könnte doch genausogut einfach aufwachen.
Ich würde das für einen Mythos halten... genauso wie man sagt, man kriegt nen Kropf, wenn man zulange überkopf steht oder so ähnlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 21:03 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2007 18:41
Beiträge: 1558
oh man^^ irgendwann stirbt jeder (voraussichtlich)...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL
art-perfect - Portal für Kunst und Kultur, Galerie
Antikschmuck | Schmuck als Geschenk | Schmuck zur Hochzeit
- Deutsche Übersetzung durch phpBB.de