Kunstforum

Kunstforum

Diskussionen rund um Fotografie, Malerei, Lyrik, Skulptur und Kunstmarkt
 
Aktuelle Zeit: 14.11.2018 17:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mentor gesucht
BeitragVerfasst: 17.12.2013 15:16 
Offline
Postrank 1
Postrank 1

Registriert: 17.12.2013 14:55
Beiträge: 1
Hallo miteinander.

Mein Name ist Jeanne, ich bin weiblich aktuell 23 Jahre alt und wohne südlich von Karlsruhe.

Kreativität bringe ich meiner Ansicht nach schon mit, jedenfalls wurde bisher meine bildliche und emotionale schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sowie meine fotografischen Ergebnisse gelobt.

Aber mit dem Zeichnen, obwohl ich es dermaßen gerne mache, will es einfach nicht richtig klappen! Wenn ich mich richtig hinein versetzen kann, sodass ich alles andere um mich herum ausblende und mich nur auf meine Zeichnung konzentriere, klappt es auch und ich bringe eine ausbaufähige Grundlage zustande.

Ist also nicht so, dass ich mit Mühe und Not nur ein Strichmännchen anfertigen kann. Allerdings zeichne ich nur und male nicht.

Dass ich so gerne zeichne, war jedoch nicht schon immer so. Von Klasse 5 bis 9 hatten wir in der Schule wöchentlich 2h Bildende Kunst. Allerdings mit einer Lehrerin, deren Hauptfach Deutsch war und die sonst keine Ahnung von Kunst hatte. Hier habe ich zwar gerne gezeichnet, aber darüber hinaus ging es nicht.

Erst später, als ich nach Beenden der normalen Schule für 1 Jahr eine Fachschule für Pädagogik besuchte wurde mein Interesse fürs Zeichnen geweckt.

Hier hatten wir ebenfalls 2h pro Woche Kunstunterricht, allerdings mit einem Lehrer der dieses Fach wirklich studiert hatte. Schon das, was er an Theorie erzählte, faszinierte mich dermaßen!
Es schein mir bei ihm wie Zauberei zu sein. Die Fehler, die ich zuvor beim Zeichnen machte und die meine Ergebnisse nach "gewollt aber nicht gekonnt" aussahen ließen, waren mal eben weg. Einfach nur durch seine Erklärungen und das anschließende Umsetzen.

Das war für mich Zeichnen LERNEN, also richtiges lernen und nicht nur durch reines Üben immer besser werden.

Das erste was ich dort lernte war, das richtige Setzen von Lichtpunkten sowie das korrekte Schattieren damit ein Gegenstand 3-dimensional wirkt.
Als zweite Aufgabe hatten wir ein A-4 Blatt, welches 4 geteilt war wie ein Sprossenfenster. Und in jedem der 4 Bereiche befand sich eine Form (Beispielsweise 1 Schlangenlinie, 1 Elypse, 1 Dreieck u. 1 Kreis) Daraus mussten wir dann das Bild weiter zeichnen. (Ich weiß, es gibt dafür einen bestimmten Begriff, aber ich weiß ihn leider nicht mehr)

Leider verließ ich diese Schule nach 1 Schuljahr wieder und seither habe ich, trotz 2 Lernbüchern über das Grundlangen zum Zeichnen, nie wieder solch einen Zugang zum Zeichnen gefunden wie bei diesem Lehrer.
Falls ihn jemand kennt, er ist/(war?) Kunstlehrer an der Anne-Frank-Schule in Rastatt, ich weiß auch leider seinen Nachname nicht merh es ist schon etwas her.

Später lernte ich durch Zufall einen Kunstmaler aus der Region kennen, der mir einen wichtigen Satz mit auf den Weg gab.
Dieser Satz drückte inhaltlich genau das aus, was der damalige Kunstlehrer der Pädagogikschule ebenso als wichtigen Grundsatz vermittelte, man müsse erst einmal lernen richtig zu gucken bevor man mit dem Malen oder Zeichnen beginnt.

Das war der Auslöser, dass ich die 2 Bücher von Barrington Barber, welche mir beide kein Meter weiter geholfen hatten sondern mich nur frustrierten, auf die Seite legte und beschloss, wenn dann von jemandem zeichnen zu lernen, der es so rüber bringt wie der damalige Lehrer an der genannten rastatter Schule.

Falls hier jemanden aus oben genannter Region, südlich von Karlsruhe kennt, der sich für diese Aufgabe tauglich sieht (ich würde selbst verständlich auch dafür bezahlen!) meldet euch doch bitte per PM bei mir.
Ich würde dann auch per PM meine E-Mail Adresse, oder Skype Name, oder Facebook-Link herausgeben.

Vielen Dank, Jeanne.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL
art-perfect - Portal für Kunst und Kultur, Galerie
Antikschmuck | Schmuck als Geschenk | Schmuck zur Hochzeit
- Deutsche Übersetzung durch phpBB.de