Kunstforum

Kunstforum

Diskussionen rund um Fotografie, Malerei, Lyrik, Skulptur und Kunstmarkt
 
Aktuelle Zeit: 14.11.2018 17:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eignunsprüfung FREIE KUNST in Kiel/Muthesius!
BeitragVerfasst: 30.05.2008 17:06 
Offline
Postrank 1
Postrank 1

Registriert: 12.02.2008 21:29
Beiträge: 4
Hallo,
Ich bin zur Eignungsprüfung für Freie Kunst an der Muthesius KHS in Kiel eingeladen. Ist da sonst noch irgendjemand hier der da auch hingeht/will..? Mich würde mal interessieren was einen bei so einer Prüfung erwartet.. zumal man tatsächlich Bleistifte,Buntstifte,Wasserfarben(?),Modellierton und -Hölzchen(??),Schere,Klebstoff und Klebeband mitbringen muss.. hört sich irgendwie nach basteln mit Oma an! Und dann gibts auch noch ein Kolloquium.. Wäre cool wenn Jemand Erfahrung damit hat und mir was darüber sagen kann..!
danke und Liebe Grüße,bijou


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2008 18:59 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2007 20:40
Beiträge: 680
Wohnort: Berlin
hm,...also fakt ist das die dinge die da aufgelistet sind oft einfach nur richtlinien sind...praktisch eine checkliste damit man auch sachen dabei hat, die man brauchen könnte...

allerdings würd ich das bei der muthesius hochschule genau nehmen und mitbringen was auf dem zettel steht.

ansonsten gibts um die ecke von der muthesius einen laden der farben usw. verkauft... ton würde ich aber auf jeden fall mitbringen. und irgendwas mit streichhölzern oder so was die da geschrieben haben würde ich auch mitnehmen...

denke mal das wird im langensegen statt finden.
kann sein, dass ihr was plastisches aus ton gestalten sollt. würde mir deshalb genug ton mitnehmen.
kann auch sein, dass ihr was realisitsches bzw. exaktes räumliches zeichnen sollt. dafür vielleicht hölzchen???

ansonsten wird es wohl verschiedene freie themen geben zu denen ihr irgendwas machen sollt...

tip...würde in der prüfung keine experimente machen, da die dich aufgrund deiner mappe zur prüfung eingeladen haben...würde einfach nah an dem bleiben was du in der mappe hast...vom stil her.

koloquium is halt das du mit dem prüfern ein gespräch führst, wo die dich dann irgendwas fragen über deine motivation kunst zu studieren und welche künstler dir gefallen und welche du kennst, die noch nich tot sind. all solchen quatsch halt.

klebeband usw. kannst du sowieso gebrauchen wenn du malst und irgendwie dein papier auf einer unterlage befestigen möchtest...vielleicht wäre dann eine spanplatte für ein etwas größeres papierformat zum befestigen ganz gut...weiss ja nich was du machst.
und im notfall bringst du halt auch noch deine oma mit, wenn du die für deine kunst brauchst.

kiel is scheisse, aber die uni is ganz cool. wünsche dir viel spaß bei der prüfung und auch das du angenommen wirst.
denke die werden 30 in der prüfung haben und ca. die hälfte nehmen.
goffredo(grundlehre) is echt in ordnung. gutmann auch. viel spaß.
wäre nett wnn du mal bilder von dir posten würdest. einfach um mal für die anderen anschaulich zu machen was es für eine mappe braucht, um in eine prüfung zu kommen...bzw. welche mappen es so in die prüfung schaffen.

gruß artinside

_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2008 20:00 
Offline
Postrank 1
Postrank 1

Registriert: 12.02.2008 21:29
Beiträge: 4
Hey,
danke für die Tips..
Beruhigt mich ja bißchen,daß man in der Prüfung wohl nicht alles von den Utensilien benutzen muss.. Ich hab noch nicht wirklich was "plastisches" gemacht, ich mach nur malerei und performance. Hoffentlich muss ich also nix bauen oder so!
In Berlin hatte ich von der UdK ne Absage gekriegt,Grund war:"Mangel an künstlerischer Begabung". In Kiel musste Ich bei der Bewerbung "Antrag auf außerordentliche künstlerische Begabung" (das heißt wirklich so!) stellen, weil Ich kein Abi habe - und ich bin zur Prüfung eingeladen!! Soviel zum Thema Absagen-man sollte echt NIEMALS darauf hören was die sagen und sich dadurch vom Weitermachen und Weiterbewerben abhalten lassen!!!
Kann bei Gelegenheit auch gern mal paar Bilder von mir posten.
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2008 20:25 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2007 20:40
Beiträge: 680
Wohnort: Berlin
hab dir grad ne pn geschrieben, aber wo ich die abgeschickt habe kam mal wieder so ein hacker hinweiss, wie es bei vielen foren ist und schwupps war sie weg...und die war so lang...schreib dir morgen nochmal.

hab noch ein paar dinge über die hochschule zu erzählen...


gruß artinside

_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2008 20:33 
Offline
Postrank 5
Postrank 5
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2007 20:40
Beiträge: 680
Wohnort: Berlin
achso, und klar sollte man sich nich von einem vorgefertigten standart ablehnungsschreiben entmutigen lassen.

dieses shreiben bekommen alle die abgelehnt werden und fast alle die weitermachen und auch an anderen hochschulen bewerben, werden irgendwann angenommen...

so is das halt beim kunststuidum.
is auf jeden fall einfacher als für die meisten die ne ausbildungsstelle suchen. also angenommen zu werden, da auch weniger bewerber im verhältnis der zu besetzende plätze gibt.

gruß artinside

_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2008 19:11 
Offline
Postrank 1
Postrank 1

Registriert: 17.01.2008 21:01
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin
Oh ja, bitte, wäre echt hilfreich und interessant wenn du Bilder aus deiner Mappe hier reinstellen könntest! Wünsch dir viel Erfolg bei der Prüfung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eignunsprüfung FREIE KUNST in Kiel/Muthesius!
BeitragVerfasst: 05.06.2014 14:54 
Offline
Postrank 1
Postrank 1

Registriert: 05.06.2014 13:33
Beiträge: 1
Huhu mag mich mal einer kontaktieren der bei der Mappenbewerbung weiter kam im Thema freie Kunst ? würde mich tierisch freun


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL
art-perfect - Portal für Kunst und Kultur, Galerie
Antikschmuck | Schmuck als Geschenk | Schmuck zur Hochzeit
- Deutsche Übersetzung durch phpBB.de